vorbei : Schülerin B
Veröffentlicht 21. November 2013

Straßen von Le Havre und Erster Weltkrieg

Die Straße George V.
Während des Ersten Weltkriegs war Georg V. der König von Großbritannien.
Diese Straße wurde am 30. Juli 1918 so genannt, weil Großbritannien und Frankreich Verbündete waren.

Die Straße Marechal Galliéni
Während des Ersten Weltkriegs war er ein General.
Diese Straße wurde am 30.November 1959 so genannt, weil er während des Ersten Welkriegs ein General war.

Die Straße Lord Kitchener
Während des Ersten Weltkriegs war er ein britischer Kriegsminister.
Diese Straße wurde am 13. September 1916 so genannt, weil er ein britischer Kreigsminister war.

Die Straße General Sarrail
Während des Ersten Weltkriegs war er ein Oberbefehlshaber.
Diese Straße wurde am 9. August 1929 so genannt, weil er ein französischer General war.

Die Straße Marechal Joffre
Während des Ersten Weltkriegs war er ein Oberbefehlshaber.
Diese Straße wurde am 23. Februar 1931 so genannt, weil er ein Oberbefehlshaber war.

Was haben diese Straßennamen gemein miteinander?

Diese Straßennamen spielen auf berühmte Oberbefehlshaber an. Sie spielt auch auf den König von Großbritanien an.

Wer fehlt laut diesen Straßenschildern?

Sie spielen auf die einfachen Soldaten nicht an.

Ist das richtig?

Nein, das ist nicht richtig, weil ein Straßenname auf die einfachen Soldaten anspielt. Die Straße heißt "Rue des Poilus".

Was können Sie über die Erinnerung der Soldaten in der Stadt Le Havre daraus schließen?

Wir können daraus schließen, dass die einfachen Soldaten nur eine einzige Straße haben, um sie zu ehren. Aber die berühmten Soldaten haben viele Straßen mit ihren Namen.